Kirsten Sander kl

geboren 1965
nach dem Abitur handwerkliche Ausbildung als Tischlerin, über 10 Jahre Berufserfahrung

1991-1994 Ausbildung zur Yogalehrerin bei Hans-Harald Niemeyer an der Freiburger Yoga Schule, seit 1993 regelmäßige Unterrichtserfahrung 

1996 staatliche Zulassung als Heilpraktikerin

1997-2000 Ausbildung zur Atemtherapeutin nach der Methode des "Erfahrbaren Atems" von Prof. Ilse Middendorf bei Barbara Karst in Müllheim/Baden, seit 2000 Arbeit in eigener freier Praxis

2003-2004 Ergänzungsausbildung Atempsychotherapie am IAKPT-Freibrug, 2009 Abschlussprüfung und Diplom als Atem- und Körperpsychotherapeutin, seitdem Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Körperpsychotherapie DGK/EABP und des Berufsverbandes für Atemtherapie BVA

2007-2010 Weiterbildung in Pranayama & Meditation bei Dr. Shrikrishna Bhushan Tengshe aus Mumbai/Indien, bis 2016 regelmäßige Intensivseminare

Seit 2006 Fortbildungen im Therapeutischen Schmieden bei Sigurd Lucht in Hamburg-Harbug; 2011 Mitbegründerin des Institutes für Therapeutisches Schmieden

Seit 2014 Ausbildungsdozentin der laufenden Grundausbildung Atem- und Körpertherapie am IAKPT Freiburg

Seit 2018 BVA-anerkannte Ausbildungsleiterin

www.atemundyoga.de 
www.schmiededeinglueck.de